Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Die Auswahl der Cookies können Sie dabei selbst entscheiden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies die wir verwenden

Hier können Sie Ihre Cookie-Einstellungen verwalten.

Notwendig

Google Analytics

So verwalten Sie Cookies


Löschen/Wiederrufen von Cookies
Sie können unter der Datenschutzerklärung Cookies jederzeit verwalten und Ihre Auswahl widerrufen.

Verwaltung Site-spezifischer Cookies
Wenn Sie wissen möchten, welche Site-spezifischen Cookies gespeichert wurden, prüfen Sie die Datenschutz- und Cookie-Einstellungen Ihres bevorzugten Browsers.

Cookies blockieren
In den meisten modernen Browsern können Sie einstellen, dass keine Cookies auf Ihrem Gerät abgelegt werden sollen. Der Nachteil ist, dass Sie jedes Mal, wenn Sie eine Website erneut besuchen, manuell Einstellungen vornehmen müssen. Einige Dienste und Funktionen dürften dann nicht richtig funktionieren (z. B. Anmeldung mit Ihrem Profil).

Akzeptieren Ablehnen

Aktuelles

Pressemitteilungen

Hinterbliebenengeld für Angehörige

02.11.2021 10:06

Der Verkehrsunfall mit Todesfolge - Im Juli 2017 hat der Bundestag das „Gesetz zur Einführung eines Hinterbliebenengeldes“ beschlossen.

Erstmals 1.000.000,00 € Schmerzensgeld zugesprochen

31.08.2021 11:56

Hinterbliebenengeld

30.08.2021 15:09

OLG Schleswig spricht Tochter eine Entschädigung von 10.000 € zu

VOD - Zusammenarbeit gestartet, Interessen gebündelt

08.06.2021 16:55

Beratung und Unterstützung für Unfallopfer

16.04.2021 16:40

Beratung und Unterstützung für Unfallopfer
DIVO – Deutsche Interessengemeinschaft für Verkehrsunfallopfer e.V.

Plötzlich ist nichts mehr wie es einmal war...

16.03.2021 17:05

Plötzlich ist nichts mehr wie es einmal war...
…die Hilflosigkeit und Veränderung des Lebens nach einem Verkehrsunfall

Danke DIVO

08.03.2021 11:50

Danke DIVO
Ohne die Hilfe von DIVO hätten wir vermutlich nie Ansprüche gegen die eigene Autoversicherung nach einem selbst verschuldeten Verkehrsunfall geltend gemacht. Warum?

Der Kinderunfall -ein immer aktuell bleibendes Thema

04.03.2021 17:00

Der Kinderunfall -ein immer aktuell  bleibendes Thema
Kinderunfälle geschehen typischerweise, weil sich ein Kind objektiv verkehrswidrig verhält, hierbei Verletzungen erleiden und der motorisierte Verkehrsteilnehmer nicht mehr unfall-vermeidbar reagieren kann. Läuft zum Beispiel ein Kind, das für motorisierte Verkehrsteilnehmer vorher überhaupt nicht erkennbar war, plötzlich auf die Fahrbahn, vielleicht auch noch gegen das passierende Fahrzeug, hat kein Verkehrsteilnehmer eine Chance, ein derartiges Geschehen zu vermeiden.

Urteile, die die Versicherungswirtschaft nicht mag

25.01.2021 11:18

Das Familienprivileg - Wenn Papa oder Mama einen Unfall bauen….

Urteile, die die Versicherungswirtschaft nicht mag

25.01.2021 11:12

Der Haushaltsführungsschaden - Keine Begrenzung auf das 75. Lebensjahr

Änderung des Familienprivilegs ab 1.1.2021

25.01.2021 10:52

Was bei Unfallopfer und ihren Angehörigen zu beachten ist

25.01.2021 10:50

Hinweise für Sozialarbeiter*Innen

Neufassung des § 116 SGB X

25.01.2021 10:47

Das Familienprivileg

17.10.2019 10:00

Urteile, die die Versicherungswirtschaft nicht mag

DIVO stattet Eschweiler Schülerlotsen mit hochwertigen Warnwesten aus

16.10.2019 09:30

DIVO stattet Eschweiler Schülerlotsen mit hochwertigen Warnwesten aus
Nachdem DIVO – Deutsche Interessengemeinschaft für Verkehrsunfallopfer e. V. mit Sitz in Düren zuletzt bereits alle „I-Dötzchen“ der Eschweiler Grundschulen mit leuchtenden LED-Warnkappen und zum Teil mit gelben Warnwesten ausgestattet hat, erhalten nunmehr auch die Eschweiler Schülerlotsen von DIVO hochwertige Warnwesten. Die Warnwesten werden besonders in der bevorstehenden kalten Jahreszeit die ehrenamtliche Tätigkeit bei Wind und Wetter für die Schülerlotsen erträglicher machen.

DIVO stattet alle 600 I - Dötzchen an Schulen im Stadtgebiet Eschweiler mit blinkenden coolen Kappen und Westen aus.

02.09.2019 15:25

DIVO stattet alle 600 I - Dötzchen an Schulen im Stadtgebiet Eschweiler mit blinkenden coolen Kappen und Westen aus.
Am 02.09.2019 um 19.30 Uhr berichtete das Filmteam des WDR - Lokalzeit-Aachen über eine weitere Aktion von DIVO.

Der Haushaltsführungsschaden

14.08.2019 10:53

Urteile, die die Versicherungswirtschaft nicht mag

Das Hinterbliebenengeld (Angehörigenschmerzensgeld)

14.08.2019 10:49

Urteile, die die Versicherungswirtschaft nicht mag

Die Schicksalssekunde

27.04.2019 10:00

Die Schicksalssekunde

Der Kinderunfall - Was Eltern und Erziehungsberechtige beachten sollten

16.11.2018 09:00

Kinder bzw. Minderjährige werden im Falle eines Verkehrsunfalles durch die Eltern vertreten. Diese sind also dafür verantwortlich, deren Ansprüche notfalls auch gerichtlich geltend zu machen. Was ist hierbei zu beachten?

Fahrerschutz-Versicherung - damit der Fahrer nicht auf der Strecke bleibt

15.11.2018 19:00

Die Fahrerschutz-Versicherung wird heute von fast allen Haftpflichtversicherungen angeboten, u. a. auch mit dem Hinweis, damit „der Fahrer nicht auf der Strecke bleibt". Die Fahrerschutz-Versicherung ist eintrittspflichtig bei selbstverschuldetem bzw. mitverschuldetem Unfall des Fahrers.

Anspruch auf Zahlung eines Hinterbliebenengeldes

15.11.2018 17:00

Seit dem 22.7.2017 haben bei tödlichen Unfällen nahe Angehörige des getöteten Unfallopfers einen Anspruch auf Zahlung eines Hinterbliebenengeldes. Der Gesetzgeber hat insoweit nunmehr gesetzlich geregelt:

Ein Leitfaden für Schwerstverletzte

13.11.2018 16:30

Ein Leitfaden für Schwerstverletzte

Besuchen Sie uns auf der REHACARE

11.07.2018 17:22

REHACARE - Fachmesse für Rehabilitation & Pflege in Düsseldorf
26.09.2018 - 29.09.2018
Sie finden uns in Halle 3 an Stand J49.

Präventionsprojekt zum Weltgedenktag für Verkehrsunfallopfer

17.11.2017 10:00

Prävention ist der beste Opferschutz
- Deutsche Interessengemeinschaft für Verkehrsunfallopfer DIVO e.V startet am Weltgedenktag für Verkehrsunfallopfer ein Präventionsprojekt in Eschweiler
- Sicherheitsausrüstung für Kinder und Jugendliche im Wert von 3.500 € wird an die Wohngruppen im Haus St. Josef übergeben

Opfer sollen zu ihrem Recht kommen

05.04.2017 10:00

Eschweiler. Eine Unachtsamkeit – und das Leben ist nicht mehr wie vorher. So erging es einem Unfallfahrer, der auf glatter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Wagen stieß gegen einen Baum, der Beifahrer, sein Sohn, kam nur knapp mit dem Leben davon und erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma. Was folgte: Teure Reha-Maßnahmen, die die Familie an ihre Existenzgrenze brachte. Ganz zu schweigen von den psychischen Folgen für alle Beteiligten. Acht Jahre nach diesem schrecklichen Ereignis wandte sich der Familienvater an die Deutsche Interessengemeinschaft für Verkehrsunfallopfer, kurz: Divo. Der Verein, in dessen Vorstand der Indestädter Andreas Hasenbein mitwirkt, hat es sich zur Aufgabe gemacht, Opfern von Schwerstunfällen zu helfen.

Aktion „DIVO hilft“ unterstützt schwerstverletzte Verkehrsopfer

30.03.2017 14:30

Eschweiler, 30. März 2017 – Am 30. März 2017 startet die Deutsche Interessengemeinschaft für Verkehrsunfallopfer e.V. (DIVO) die Aktion „DIVO hilft“ für Verkehrsopfer, die durch einen schweren Verkehrsunfall in eine finanzielle Notlage geraten sind. Eine unbürokratische Soforthilfe können alle Opfer oder deren Angehörige beantragen, die Unterstützung bei der Bewältigung der Folgen eines schweren Straßenverkehrsunfalls benötigen.

DIVO hilft!

Damit Unfallopfer zu ihrem Recht kommen.

Flyer DIVO hilft

Flyer Kinder und Verkehr

Flyer Ratgeber für Angehörige

Flyer Unfallbericht

Flyer Unfallopfer

Flyer Wenn Papa einen Unfall baut